Selbstverteidigungskurs in Leibnitz


Willkommen bei

Selbstverteidigungskurs

in Leibnitz


Kann es irgendetwas Besseres geben, als eine Selbstverteidigung gegen absolut jede Art von Angreifer?


Triff das Team
Wo jeder ein Kämpfer ist!

Es gibt keinen besseren Freund als eine Hand voll Kraft und Wissen!

Long Chuan

Auf der Straße gibt es eine einfache Regel: Je einfacher, desto besser. In den meisten Fällen hat man nur Bruchteile von Sekunden Zeit um auf einen Angriff zu reagieren. Genau aus diesem Grund muss man auch mit den einfachsten und flexibelsten Techniken sehr wirksam und kompromisslos vorgehen. Und gerade das macht die Einfachheit von Long Chuan aus. Man muss nur wenige Techniken kennen und lernen, die man dann universell einsetzen kann, um diese dann auf den jeweiligen Angriff anzupassen.

Long Chuan ist eine Selbstverteidigung basierend auf der Realität, die entwickelt wurde um effektiv gegen die brutalsten und blutigsten Straßenkämpfe zu wirken. Long Chuan, das von Christian Fruth während seiner Trainingseinsätze in Israel und seinen Kampfeinsätzen in Süd Amerika erprobt wurde, basiert auf simplen, aber sehr wirkungsvollen Techniken, die es zum Nahkampfsystem vieler Sicherheitskräfte, Militär- und Zivileinheiten machte.

Mundpropaganda

Was Kursteilnehmer über uns sagen

Die Schülerinnen sind begeistert und haben viel gelernt.

Herr Fruth hat mit den Mädchen pädagogisch sehr gut gearbeitet und sowohl Theorie als auch praktische Übungen waren sehr
effektiv.
Diese realistische Selbstverteidigung zu erlernen, die auch schwächeren Personen die Möglichkeit bietet, sich gegen stärkere Gegner zu verteidigen, ist empfehlenswert.

HOL Traude Pirscher, Sportlehrerin und SR HOL Erika Just, Leiterin

— Mädchen der 2. Klassen

Unsere Trainingstechniken

Das Longchuan System ist ein reines Selbstverteidigungs- bzw. Nahkampfsystem, das speziell für reale Situationen konzipiert wurde.

Es besteht aus verschiedenen Kampfsport und Militärischen Nahkampftechniken, damit sie sich in der
heutigen Zeit sicher fühlen können.

Unser Training ist methodisch und planmäßig so aufgebaut, dass sich ein merkbarer Lernerfolg schnell einstellt.

Was werde ich lernen?

Du lernst Dich gegen Haltegriffe, Umklammerungen und am Boden zu verteidigen.
Du wirst Dein Körperbewusstsein, Deine Koordinationsfähigkeit und Deine Flexibilität verbessern.
Du lernst Dich gegen Faust- und Trittangriffe zu verteidigen.
Du lernst Gefahrensituationen zu erkennen, vermeiden oder bewältigen.
Du wirst Dich sicherer fühlen und Dein Selbstvertrauen stärken.

Selbstverteidigungskurs mit dem Sicherheitsschirm

Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil.

Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden.

Sunzi (um 500 v. Chr.), alternative Schreibweisen: Sun Tzu, chinesischer General und Militärstratege, »Die Kunst des Krieges«


 

Holen Sie sich alle neuen Kursangebote
indem Sie sich für einen Newsletter anmelden!

 



Schlagworte

Selbstverteidigung, Selbstverteidigungskurs, Selbstverteidigung für Frauen, Selbstverteidigung für Kinder, Selbstverteidigung für Menschen mit Handycaps, Selbstverteidigungsunterricht für Schulen, Meditative Selbstverteidigung, Anti Terror & Amok Training Run Hide Fight, Alltagsgegenstände als SVW, Bundesheer, Dim Mak Nervenpunktkurs, Einzelunterricht, Escima Handhabung, Stroboskop LED Taschenlampe zur Selbstverteidigung, Gefährdete Personen Manager, Kubotan Kurs, Kindersicherheitsprogramm, Long Chuan Streetfighting, Messerabwehr Basic, Militärisches Nahkampf Seminar, Nahkampfausbildung, Security-Sicherheitstraining, Selbstverteidigungskurs für Taxifahrer, Spezial Seminare, Spezialausbildung, Deeskalation, Selbstbehauptung, Überlebenstraining, Selbstverteidigungsunterricht, Selbstverteidigungs Schirm, Selbstverteidigungsseminar, Selbstbewustsein, Selbstsicherheit, Krav Maga, Kapap, Wing Tsun, Dim Mak, Kyusho, Aikido, Escrima, Budo, Kendo, Bushido, Kubotan, Self Defense, Tactical Pens, Tactical Stick, Nahkampf, Tai chi, Taiji,

Selbstverteidigungsgutschein

Schluss mit der Opferrolle.

Bestellen sie noch heute den Gutschein für einen Selbstverteidigungskurs

Der Selbstverteidigungskurs zeigt Ihnen, wie Sie sich aus prekären Situationen befreien und vor Übergriffen schützen können.

Mit dem richtigen Know-how bauen Sie Selbstbewusstsein auf, um Gegner zu entwaffnen und auch im Alltag Sicherheit und Integrität auszustrahlen.

Bücher vom Autor Christian Fruth

Geheime Geiselbefreiung – Die Entführungsindustrie

Meine Biografie Christian Fruth

Die geheimen Tätigkeiten eines Bodyguards und Rückholers

Geiselnahmen oder Entführungen sind so alt wie die Menschheit selbst.
Doch mittlerweile sind Entführungen ein Riesen Wirtschaftszweig in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft geworden.
Ich gehörte zu den Männern, die unter Einsatz Ihres eigenen Lebens die Geiseln befreiten. Aber wer sind diese Männer, die nirgends wirklich in Erscheinung treten? Auftraggeber, Behörden und Regierungen reden nicht über sie!
Ihre Aufgaben bleiben vor den Augen der Öffentlichkeit im Dunklen verborgen. Sie kennen nur ein Ziel, ihren Job zu erledigen.
Moral und Ethik sind nur noch Worte. Worte die aus ihrem Wortschatz verbannt wurden, denn nur so lassen sich diese Jobs erledigen. Ohne nachzudenken sind sie bereit sich selbst zu opfern, denn das eigene Leben zählt nicht, nur das der Zielperson.

Dim Mak tödliche Nervenpunkte

In diesem Buch sind Vitalpunkte die Hauptangriffspunkte.
Beim Dim Mak werden bestimmte Nervenpunkte, die auf sog. Meridianen liegen extrem gereizt.
Das komplette energetische System des Menschen, also Körper, Geist und Seele kann somit stark beeinflusst werden.
Um eine bestimmte Wirkung zu erreichen bedarf es einer umfassenden Kenntnis über die Meridiane und deren Nervenpunkte, aber auch über die Anatomie des Menschen.
In der Kampfkunst hat man nicht ausreichend Zeit, um die Nervenpunkte zu finden.
Folgende Faktoren kommen dazu.
– Entscheidung über die Anregungen eines bestimmten Punktes, mit der Folge einer bestimmten Wirkung in Bruchteilen von Sekunden
– schnelles auffinden des Nervenpunktes und perfekte Reizung mit der passenden “Waffe”
( Auge des Phönix, Fingerstich, Handkante, Handknöchel, Fingerknöchel, usw.)
– Reizung in der richtigen Weise (Winkel,Richtung und Dosierung)
– Art der Reizung (Stich, Schlag, Druck, Stoß)

Der Kubotan als Selbstverteidigungswaffe

Der Kubotan hat viele Namen. Neben dem am meisten gebrauchten Ausdruck “Kubotan” gibt es auch noch die Begriffe: Dulo  Dulo, Palmstick, Powerstick, Nervenstock, Tessen, Yawara, Persuader, SV-Stock und viele weitere mehr.

Er liegt voll im Trend und ist als legale Waffe unter Jugendlichen sehr beliebt. Schnell verstaut und immer dabei vermittelt er auch ein Gefühl von Sicherheit, wenn er nicht zum Einsatz kommt.